Von der Virtualität zur Realität


Lass uns Geschichten erzählen


Deine Bilder sind erst dann vollendet, wenn Du sie anfassen kannst, als gedrucktes Bild auf feinstem Papier und von einem edlen Passepartout und Rahmen in Szene gesetzt.

Eine Erweiterung dieses einzelnen Kunstwerks sind mehrere Deiner Bilder, die zusammen eine Geschichte erzählen, die zusammen Stimmungen und Emotionen transportieren und wenn diese Geschichte in einem Fotomagazin gedruckt und von anderen angeschaut werden kann.

Ich kann mich noch an mein erstes Fotobuch erinnern, das über eine automatische Funktion erstellt wurde. Das Ergebnis war nicht besser als die früheren Diashows, bei denen ich regelmäßig eingeschlafen bin.

Heute ist es so, dass meine Fotomagazine (MAGs) begeistert aufgenommen werden. Bekomme ich von einem oder mehreren Shootings genügend Bildmaterial zusammen, erstelle ich ein MAG und lasse es für das Model und mich drucken. Eine tolle Erinnerung für das Model, finde ich.

Und das Beste daran ist, Du kannst es auch lernen:

  • Was ist eine Bildstrecke?
  • Welche/Wieviel Bilder brauche ich für eine spannende Bildstrecke?
  • Wie nehme ich die Bildauswahl vor?
  • Wie sollte ich die Bilder für das MAG vorbereiten?
  • Welches Layout passt zu meinen Bildern?
  • Wieviel Text brauchen meine Bilder?
  • Wie erstelle ich ein MAG?

Diese Fragen beantworte ich Dir in meinem Einzelcoaching. Am Ende des Coachings bist Du in der Lage, Dein eigenes MAG zu erstellen. Und nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch, mit Deinen Bildern.

Der Preis für dieses Einzelcoaching beträgt 300,00 Euro, wenn Du zu mir kommst. Bis zu 100 Km Entfernung komme ich auch zu Dir. Bei Entfernungen darüber finden wir sicherlich eine Lösung.

Für eine Anmeldung, Fragen und das Vorgespräch nutze bitte die auf meiner Kontaktseite genannten Kanäle.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)


Wie lange dauert das Coaching?

Wir lassen uns den ganzen Tag Zeit. Normalerweise fangen wir gegen 10:00 Uhr an, machen auch eine Mittagspause und hören so gegen 16:00 Uhr auf. Bis dahin müsste ich Dir das beigebracht haben.

Was bedeutet MAG?

Ein "MAG" ist bei mir die Abkürzung für Magazin, oder Fotomagazin. Ein Mini-Bildband bestehend aus ca. 70 Seiten, auf die wir ca. 40 Deiner Bilder unterbringen.

Gibt es ein Beispiel, wie das Ergebnis aussehen könnte?

Ja klar:
Von einigen Shootings habe/werde ich Fotomagazine drucken lassen. Hier einige Beispiele:

       

Wie sagte jüngst ein schlauer Mensch: Bis zum Druck ist es nur eine Datei.


Welche persönlichen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Du solltest für Deine Ansprüche fotografieren können.

Welche technischen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Idealerweise solltest Du einen Computer haben, auf dem Du die Software zur Erstellung des MAG's installieren kannst. Gerne auch ein Notebook. Es ist egal, ob Du ein Windows- oder Apple-Betriebssystem hast.

Kann ich eigene Bilder zum Coaching mitbringen?

Ja, das ist eine wichtige Voraussetzung. Sammel bitte bis zum Coachingtermin ca. 100 Bilder, von denen Du meinst, dass sie in dem MAG Platz finden könnten. Idealerweise erzählen einige der Bilder auch eine Geschichte. Diese Bilder bringe bitte in gedruckter Form (Din-A-5 im Entwurfmodus gedruckt) mit zu unserem Coachtingtermin. Und natürlich auch in digitaler Form, als Datei auf Deinem Computer.